Snapdragon 410: Neuer Chip mit LTE für 100-Euro-Smartphones

9. Dezember 2013, 16:06
1 Posting

64-Bit-Hardware – Qualcomm will Massenproduktion in zweiter Jahreshälfte starten

Chiphersteller Qualcomm scheint die stärker werdende Konkurrenz von Mediatek und Co. im Einsteiger-Segment ernst zu nehmen. Das Unternehmen hat nun den Snapdragon-410-Chip vorgestellt, der unter anderem LTE-Konnektivität für Entry-Level-Geräte ermöglichen soll.

Auch 64-Bit-Support

Hergestellt wird das System-on-a-Chip im 28-nm-Verfahren. An Bord ist nicht nur ein Modem für den 4G-Breitbandstandard, sondern auch Unterstützung für 64-Bit-Befehlssätze. Dementsprechend wird laut Tom's Hardware damit gerechnet, dass auch entsprechende "Krait"-Prozessorkerne in Entwicklung sind.

Eine Auffrischung erhält auch die Grafikeinheit. Der Adreno 306 soll Videos in Full HD stemmen können und erlaubt den Anschluss von Kamerasensoren mit bis zu 13 Megapixel. Gedacht ist die Hardware für Smartphones in der Preisklasse von 150 Dollar (rund 110 Euro). (red, derStandard.at, 09.12.2013)

  • Der Snapdragon 410 soll LTE und 64-Bit-Support für Budget-Gadgets ermöglichen.
    foto: qualcomm

    Der Snapdragon 410 soll LTE und 64-Bit-Support für Budget-Gadgets ermöglichen.

Share if you care.