Emirates fliegt ab Wien mit zwei Boeing 777

9. Dezember 2013, 12:59
167 Postings

Statt A340 kommt ab Jänner die Boeing mit 100 Sitzen mehr - Emirates-Chef Gross: Ein Bekenntnis zu Wien

Wien - Emirates verdoppelt ihre Boeing 777-300ER-Verbindung ab Wien: Ab dem 16. Jänner 2014 wird auch der zweite tägliche Flug (außer Dienstag) von Wien nach Dubai mit der B777-300ER geflogen. Der Luxusliner ist die größte in Österreich eingesetzte Passagiermaschine. Die 777 ersetzt den Airbus A340-500, sagte Emirates Österreich und Osteuropa-Chef Martin Gross zum Standard. Die 777 hat um 100 Sitzplätze mehr als der bisherige Airbus.

Der Abendflug startet täglich um 22.05 Uhr und erreicht Dubai um 06.35 Uhr am nächsten Morgen. Der Rückflug verlässt Dubai um 17.15 Uhr und landet in Wien um 20.35 Uhr.

Bekenntnis zu Wien

„Dieses Produktupgrade ist eine bedeutende Entwicklung für Emirates in Österreich sowie ein klares Bekenntnis zu Wien. Abgesehen von Passagieren aus Österreich ist Wien auch ein wichtiger Flughafen für Reisende aus den benachbarten Ländern wie Slowakei, Ungarn, Kroatien oder Slowenien. Durch die zusätzliche Kapazität können wir der steigenden Passagiernachfrage gerecht werden", so Gross.

Acht First-Class-Suiten

Die Boeing 777-300ER verfügt neben 304 Economy Class und 42 Business Class Lie-Flat Sitzen auch über acht First Class Suiten. Durch eine Schiebetür sind die Passagiere komplett abgetrennt. Die Suiten sind mit einem Schreibtisch, Minibar, Großbildschirm und einem Komfortsessel, der sich auf Knopfdruck zu einem flachen Bett umbauen lässt, ausgestattet. Caterer an Bord aller Emirates-Flieger ab Wien ist Do&Co.

Im Unterschied zu vielen anderen Airlines hat Emirates erhöhte Freigepäck-Grenzen. In der Economy Class beträgt diese 30 kg, in der Business Class 40 kg und in der First Class 50 kg. Business Class und First Class Passagiere werden kostenlos vom Limousinen-Service inklusive Gepäck zum Airport und nach ihrer Rückkehr auch wieder nach Hause oder ins Büro gebracht. (cr, derStandard.at, 9.12.2013)

  • Die neue Boeing 777 ab Wien hat anders als der bisherige Airbus acht First-Class-Suiten.
    foto: emirates

    Die neue Boeing 777 ab Wien hat anders als der bisherige Airbus acht First-Class-Suiten.

  • Artikelbild
    foto: emirates
  • Artikelbild
    foto: emirates
Share if you care.