"Leider geil": Grand Prix für GTI-Guerillaaktion mit Opel-Feuerwerk

6. Dezember 2013, 22:00
65 Postings

Ein Feuerwerk voller Opel-Logos bescherte Wien Nord den VW-Fans beim GTI-Treffen - Mit dieser zweiten Guerilla-Aktion schaffte die Wiener Werbeagentur den ersten Grand Prix für Österreich beim Festival Eurobest - DDB Tribal Wien holte Silber, Demner, Merlicek & Bergmann Bronze

Lissabon/Wien - "Gratis" ist eines der werbewirksamsten Wörter. "Gratis 3-D-Brillen" für das Feuerwerk beim GTI-Treffen am Wörthersee verhießen Entnahmetaschen bei dem Großevent der meist jungen Volkswagenfreunde. Nur: Die Brillen ließ die Wiener Agentur Wien Nord verteilen. Die wirbt für Opel.

So sahen die frisch bebrillten GTIsta beim Feuerwerk über Reifnitz nicht dreidimensionaler als andere. Dafür aber in jedem Lichtpunkt ein Opel-Logo. So jedenfalls kündet die Agentur in ihrer Youtube-Dokumentation von ihrem zweiten "Crash" des GTI-Treffens:

Beim Eurobest, einem weiteren Werbebewerb der Cannes-Organisatoren, überzeugte die Aktion die Jury für Außenwerbung: Wien Nord erhielt dafür Österreichs ersten Grand Prix des Eurobest-Festivals.

Wien Nord-Geschäftsführer Markus Mazuran: "Für uns ist das ein wichtiges Signal des neuen Selbstbewusstseins von Opel, und ein schönes Ergebnis unserer Partnerschaft mit der Scholz & Friends Gruppe, in deren Auftrag wir Opel seit 2012 in Österreich betreuen. Kreativgeschäftsführer Eduard Böhler ergänzt: "Opel hat Mut zu einem experimentellen Kampagnenansatz bewiesen, spannenden Content für die Marke Opel genau dort zu erzeugen, wo sich die Konkurrenz feiert."

Silber für DDB Tribal Wien, Bronze für Demner, Merlicek & Bergmann

Ebenfalls in der Kategorie Outdoor schaffte DDB Tribal Wien Silber mit drei Sujets für McDonald's. Bei den Radiospots holte Demner, Merlicek & Bergmann (DMB) die dritte Auszeichnung für Österreich heuer: Bronze mit "Yeti" für Leica Kameras/Shop.

Vier Juroren aus Österreich

Österreichische Agenturen hatten für den europäischen Werbebewerb heuer 44 Arbeiten eingereicht - von insgesamt 4715 aus 32 Ländern. Vier Juroren kamen aus Österreich: Cordula Alessandri von der gleichnamigen Designagentur, David Petermann (Wundermann PXP) in der Digitaljury, Alexander Rudan (Havas, Promotion) und Alistair Thompson (DMB, Outdoor und Radio). (red, DER STANDARD, 7./8.12.2013, online ergänzt)

  • Versilbert: McDonald's-"Easy Morning"-Kampagne von DDB Tribal Wien.
    foto: ddb tribal wien

    Versilbert: McDonald's-"Easy Morning"-Kampagne von DDB Tribal Wien.

  • Bronze für Demner, Merlicek & Bergmann mit Radio-Spot "Yeti" für Leica.

    Download
Share if you care.