E-Kleinwagen: up! und zu ein Strom(vor)stoß

Ansichtssache8. Dezember 2013, 16:36
117 Postings

VW will auch bei der E-Mobilität die Nummer 1 werden, weltweit - und auch in Österreich. Wir haben den e-up! auf Schwächen und Stärken befühlt

Bild 1 von 11
foto: volkswagen

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen." Karl Valentin

Ist man erst lange genug in einem Metier dabei, hat man alles schon einmal gehört. So hat Smart Ende der 1990er-Jahre die Einführung seines ersten Modells begleitet mit dem Hinweis, im Schnitt sei jedes Auto nur mit 1,47 Personen besetzt, ein Zweisitzer also mehr als genug. Ähnlich statistisch korrekt, aber nicht unbedingt alltagskonform argumentieren Hersteller von Elektromobilen mit dem Hinweis, 80 Prozent aller Autofahrer führen täglich weniger als 50 Kilometer, die bescheidene Reichweite von E-Autos sei folglich allemal ausreichend.

weiter ›
Share if you care.