Foursquare-Update bringt neues Design

6. Dezember 2013, 10:06
posten

Geolocation-App passt sich der Designsprache von iOS 7 an

Die beliebte Location-App Foursquare, mit der man Lokale in seiner Umgebung kennenlernen und an Orten einchecken kann, hat für iOS ein massives Redesign bekommen, das sich der Designsprache von iOS 7 fügt.

Neues Design

Das Interface wurde zwar bereits mit der Version 6.3 an das neue Betriebssystem angepasst, mit Foursquare 7.0 sollte der App aber noch der letzte Feinschliff verliehen werden. Die App sieht nun ganz anders aus, macht Gebrauch von der gesamten Bildschirmbreite und wirkst insgesamt moderner und aufgeräumter.

Übersichtlichere Profile

Wie auch zuvor zeigt Foursquare beim Einstieg in die App prominent an, welche Orte gerade "trending" sind (im Winter sind das beispielsweise oft bestimmte Christkindlmärkte) oder welche Lokale bei Freunden aktuell hoch im Kurs sind. Wo sich Freunde gerade aufhalten, ist weiterhin im Feed zu sehen, die Darstellung des eigenen Profils bzw. aller Nutzerprofile wurde überarbeitet und  ist nun etwas übersichtlicher geworden. (iw, derStandard.at, 6.12.2013)

  • Die Nutzerprofile sehen nun übersichtlicher aus
    foto: derstandard.at/wisniewska

    Die Nutzerprofile sehen nun übersichtlicher aus

Share if you care.