Antivirales Nasenspray hilft gegen Schnupfen

5. Dezember 2013, 15:15
20 Postings

Im Durchschnitt dauerte die Erkältung zwei Tage weniger lang, so eine Studie des Nasenspray-Entwicklers

Eine aktuelle Studie bestätigt den Nutzen eines Carrageen-haltigen Nasensprays gegen Schnupfen. Die regelmäßige Anwendung des Produktes, das durch die antivirale Wirksamkeit erstmals die Ursache des Schnupfens bekämpft, bewirkt eine deutlich reduzierte Dauer der Erkältungssymptome sowie eine nachweislich verringerte Menge an Viren im Nasensekret der Patienten. Die Studie wurde vom Spray-Entwickler "Marinomed" finanziert und von Marinomed-Mitarbeitern in Kooperation mit der MedUni Wien durchgeführt.

Früher gesund

In der randomisierten, Placebo-kontrollierten Doppelblindstudie wurden 211 erkältete Patienten behandelt. Das antivirale Nasenspray mit dem Wirkstoff "Carragelose" beziehungsweise ein Placebo wurden dreimal täglich über einen Zeitraum von sieben Tagen verabreicht und der Krankheitsverlauf über insgesamt 21 Tage beobachtet. Virusinfizierte Patienten, die mit dem Nasenspray behandelt wurden, waren signifikant - im Durchschnitt 2,1 Tage - früher gesund als Patienten der Kontrollgruppe.

Das antivirale Nasenspray bildet eine physikalische Barriere auf der Nasenschleimhaut, die wie ein Schutzschild gegen ein breites Spektrum an Erkältungsviren wirksam ist und ist laut Herstellerangaben das erste Breitbandantivirotikum gegen Erkältungskrankheiten weltweit. Das Nasenspray ist am österreichischen Markt und in 15 weiteren Ländern erhältlich. (red, derStandard.at, 5.12.2013)

Originalpublikation:

Efficacy of a Carrageenan nasal spray in patients with common cold: a randomized controlled trial. Martin Ludwig, Elisabeth Enzenhofer, Sven Schneider, Margit Rauch, Angelika Bodenteich, Kurt Neumann, Eva Prieschl-Grassauer, Andreas Grassauer, Thomas Lion, Christian A. Mueller. Respiratory Research, 14:124.

  • Bei Behandlung mit dem Nasenspray dauert eine Erkältung im Schnitt 2,1 Tage kürzer als unbehandelt - so das Ergebnis der Studie.
    foto: zentralbild/patrick pleul

    Bei Behandlung mit dem Nasenspray dauert eine Erkältung im Schnitt 2,1 Tage kürzer als unbehandelt - so das Ergebnis der Studie.

Share if you care.