Google und Microsoft verfolgen Flug von Santa Claus

5. Dezember 2013, 12:05
4 Postings

Santa Tracker - Elfendörfer, Spiele und Countdown

Für alle Jungen und Junggebliebenen bieten Google und Microsoft auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit, in die Wielt des Weihnachtsmanns einzutauchen und seinen Flug um die Welt am Heiligen Abend nachzuvollziehen.

Weihnachtsdorf mit App

Bei Googles "Santa Tracker" gibt es einen Einblick in Santas Weihnachtsdorf, dessen Errichtung Tag für Tag etwas weiter fortschreitet. Für Besucher werden regelmäßig neue Spiele – etwa Geschenks-Katapulte und Rentier-Rennen – freigeschalten. Für Chrome-Nutzer wird eine eigene Erweiterung angeboten, die Schnellzugriff über Google-Seiten ermöglicht. Eine Android-App soll Mitte Dezember veröffentlicht werden.

Am 24. schließlich soll sich auf der Karte live sehen lassen, wohin der Weihnachtsmann unterwegs ist, wie viele Geschenke er ausgeliefert hat und was er sich gerade denkt. Mehr dazu verrät Google in einem Blogeintrag.

Video: Google Santa Tracker

Touchoptimierter Tracker von Microsoft und Norad

Dreidimensional wird es bei Microsofts Version des Weihnachtsdorfes. In Zusammenarbeit mit dem kanadisch-amerikanischen Luftverteidigungskommando Norad lassen sich auf einer für Touchbedienung und den Internet Explorer 11 optimierten Seite namens "Norad Santa" ebenfalls verschiedene Inhalte – Spiele, Filme, Musik und Geschichten – erkunden.

Am Weihnachtsabend schließlich findet man den Weihnachtsmann ebenfalls am Radar und kann die Reise auf einem 3D-Globus verfolgen. Auch Microsoft hat die Aktion per Blogpost angekündigt. (red, derStandard.at, 05.12.2013)

  • Googles Weihnachtsmann fährt am Jet-Ski von der Karibik bis zum Nordpol.
    foto: google

    Googles Weihnachtsmann fährt am Jet-Ski von der Karibik bis zum Nordpol.

Share if you care.