Google Calendar bekommt Update

5. Dezember 2013, 11:50
22 Postings

Autovervollständigung für Ortsangaben und Suche nach Events möglich

Googles Kalender-Service bekommt kurz vor Jahresschluss noch ein Update verpasst. Bei der Erstellung von Events ist es nun nämlich möglich, von der Autovervollständigung bei der Ortsangabe Gebrauch zu machen. Wie auch bei der Google-Suche wird beim Eingeben bereits ein Ort vorgeschlagen.

Wegbeschreibung

Die Daten, die dabei aus Google Maps bezogen werden, können eingeladenen Gästen bei einem Termin gleich als Wegbeschreibung dienen. Dazu müssen die Eingeladenen laut Googles Gmail-Blog nur auf den Link "map" in der Ortsangabe klicken.

Gruppen

Neu ist auch die Suche nach Events, die verbessert wurde. Möglich ist es nun, schnell nach Terminen zu suchen - die Suche funktioniert dabei nach einzeln vorkommenden Stichwörtern. Zusätzlich sollen Gruppen auch aktualisiert werden, sodass in Terminen nur noch jene erscheinen, die auch tatsächlich einer eingeladenen Gruppe angehören. Nach ihrem Ausscheiden aus der Gruppe werden sie auch vom Termin entfernt. (red, derStandard.at, 5.12.2013)

  • Im Google-Kalender kann nun gezielt nach Events gesucht werden
    foto: google

    Im Google-Kalender kann nun gezielt nach Events gesucht werden

Share if you care.