Gigaset bringt Tablets mit purem Android

2. Dezember 2013, 12:38
21 Postings

8- und 10-Zoll-Modelle kommen im Dezember auf den Markt

Der deutsche Hersteller Gigaset ist vor allem für seine Schnurlostelefone bekannt. Nun will das Unternehmen in einen neuen Markt vorstoßen. Mitte Dezember bringt Gigaset zwei Android-Tablets auf den Markt, die vor allem mit dem Preis punkten sollen.

8-Zoll-Modell

Das QV830 ist mit einem 8 Zoll großen Display mit 768 x 1.024 Pixel ausgestattet. Im Inneren arbeiten ein 1,2 GHz schneller Quad-Core-Prozessor und 1 GB Arbeitsspeicher. Die Hauptkamera bietet 5 Megapixel, die Frontkamera 1,2 Megapixel. Der interne Speicher von 8 GB kann durch micro-SD-Karten erweitert werden. Das Tablet wiegt 339 Gramm bei Abmessungen von 141 x 200 x 8 mm, das Gehäuse besteht aus Aluminium.

10-Zöller

Das 10 Zoll große Modell QV1030 weist eine Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixel auf. Es ist mit einem 1,6 GHz schnellen Quad-Core-Chip von Nvidia, 2 GB RAM und 16 GB Speicher (erweiterbar durch Speicherkarten) ausgestattet. Die Hauptkamera verfügt über einen 8-Megapixel-Sensor, bei der Frontkamera kommen 1,2 Megapixel zum Einsatz. Das Tablet mit Metallrahmen wiegt 590 Gramm und misst 262 x 183 x 8,9 mm.

Android pur

Auf beiden Modellen ist zum Zeitpunkt des Marktstarts Android 4.2.2 ohne angepasste Benutzeroberfläche installiert. Laut Gigaset werden die Geräte auf Android 4.3 bzw. 4.4 aktualisiert, bleibt beim Zeitpunkt, wann das geschehen soll, jedoch vage. Denkbar wäre ein Update im ersten Quartal.

Noch kein 3G

Die ersten Modelle bieten nur WLAN (beim 10-Zöller als Dual-Band). Ab dem Sommer will Gigaset auch Smartphones auf den Markt bringen. Dann sollen auch Tablets mit Mobilfunkmodul auf den Markt gebracht werden. Ob LTE unterstützt wird, kann das Unternehmen derzeit noch nicht sagen.

Warum jetzt?

Gigaset betritt einen Markt, der von Apple und Samsung dominiert wird. Warum das Unternehmen gerade jetzt mit eigenen Tablets rauskommt? Der Tablet-Markt weist noch immer starkes Wachstum auf und der Hersteller wolle seine Marke für Consumer-Produkte zu Hause erweitern, erklärte Gigaset am Montag vor Journalisten. Man sei sich bewusst, dass die Tablets in Punkto Ausstattung nicht hervorstechen, sieht aber im Preis einen Anreiz für Neukunden. Das 10-Zoll-Modell kostet 370 Euro, der 8-Zöller 200 Euro. (Birgit Riegler, derStandard.at, 2.12.2013)

  • Gigaset QV830mit 8 Zoll großem Display.
    foto: standard/riegler

    Gigaset QV830mit 8 Zoll großem Display.

  • Das Gehäuse besteht aus eloxiertem Aluminium.
    foto: standard/riegler

    Das Gehäuse besteht aus eloxiertem Aluminium.

  • Gigaset QV1030 mit 10-Zoll-Display.
    foto: standard/riegler

    Gigaset QV1030 mit 10-Zoll-Display.

  • Der 10-Zöller ist wie auch das kleinere Modell in den Farben Schwarz und Silber erhältlich.
    foto: standard/riegler

    Der 10-Zöller ist wie auch das kleinere Modell in den Farben Schwarz und Silber erhältlich.

Share if you care.