HTC HD2: Smartphone-Oldie erhält Android 4.4

2. Dezember 2013, 10:00
13 Postings

Custom ROM veröffentlicht - Funktionsumfang aber noch sehr eingeschränkt

Nach dem Nexus One wurde nun Android 4.4 "KitKat" nun auch für einen weiteren Oldie portiert. Das HTC HD2 – einst 2009 mit Windows Mobile 6.5 erschienen – läuft nun ebenfalls mit der neuesten Ausgabe von Googles mobilem Betriebssystem.

Noch nicht alltagsreif

Gelungen ist der Port dem XDA-Forenmitglied chautruongthinh. Während Android 4.4 am Nexus One bereits weitgehend vollständig läuft, handelt es sich hier aber noch um eine sehr unfertige Version. Die aktuelle Fassung muss ohne mobiler Datenverbindung, WiFi und SD-Kartenzugriff auskommen und produziert hin und wieder Grafikfehler.

Wer mit der Firmware experimentieren will, findet den Downloadlink im zugehörigen Forenthread.

Beliebtes Tüftlertelefon

Das HTC HD2 wurde aufgrund seiner Offenheit sehr beliebt unter Tüftlern. Neben dem Originalbetriebssystem existieren Firmwares mit Android ab Version 2.0, MeeGo, Ubuntu und sogar Windows Phone 7 als Portierungen in Form sogenannter Custom ROMs.

Für damalige Verhältnisse lieferte das HD2 starke Spezifikationen und bot eine Snapdragon-CPU mit einem Rechentakt von einem GHz, 576 MB RAM (128 zweigte sich der Grafikchip ab) sowie 512 MB Onboardspeicher. (red, derStandard.at, 02.12.2013)

  • Die Community erhält auch ältere Geräte am Leben - auch das Ende 2009 erschienene HTC HD2.
    foto: htc

    Die Community erhält auch ältere Geräte am Leben - auch das Ende 2009 erschienene HTC HD2.

Share if you care.