AllCast: Inhalte von Android an AppleTV und Co. schicken

2. Dezember 2013, 09:41
20 Postings

Ursprünglich für Chromecast entwickelte App sucht Beta-TesterInnen

Ursprünglich war AllCast als eine Art Kompagnon zu Googles Chromecast konzipiert. Nachdem der Hersteller aber die Entwicklung für seinen HDMI-Stick bisher noch immer nicht geöffnet hat, hat sich AllCast anderen Zielen verschrieben. Diese sind aber nicht minder interessant.

DLNA

So erlaubt es die Android-App Inhalte an eine Reihe von Geräten zu schicken. Neben Apple TV, Roku, Xbox und PS4 werden auch andere Geräte, die DLNA bieten, unterstützt. Die Nutzung hat man sich dabei vom Chromecast abgeschaut, und ist entsprechend denkbar einfach gehalten.

Ablauf

Über das Android-Intent-System kann ein Clip oder Foto direkt mit AllCast geteilt werden. Danach muss nur mehr das gewünschte Ausgabegerät gewählt werden, schon wird der betreffende Inhalt auf diesem wiedergegeben.

Im Gegensatz zum Chromecast ist AllCast ganz auf lokale Inhalte ausgerichtet. Also etwa um mit dem Smartphone oder Tablet aufgenommene Fotos und Bilder auf den Fernseher zu bringen.

Testweise

AllCast befindet sich derzeit noch in der Testphase, wer es nutzen will, muss zuerst der Clockwork-Mod-Community beitreten. Erst danach lässt sich die App aus dem Play Store herunterladen. (red, derStandard.at, 02.12.13)

  • Einfach Inhalte mit DLNA-fähigen Geräten teilen: AllCast.
    grafik: allcast

    Einfach Inhalte mit DLNA-fähigen Geräten teilen: AllCast.

Share if you care.