Nvidia: PC ist PS4 und Xbox One weit überlegen

2. Dezember 2013, 09:59
794 Postings

Chiphersteller wettert gegen Next-Gen-Konsolen und hat jeden Grund dazu

Sonys und Microsofts neue Spielkonsolen PS4 und Xbox One sind zwar in aller Munde, doch laut Chiphersteller Nvidia sollten sich Konsumenten bei ihrer Wahl nach einem neuen Spielsystem nicht auf die Angebote der Konsolenhersteller beschränken. Für Enthusiasten gäbe es eine bessere Alternative: Den PC.

Überlegen?

"Wir behaupten, dass ein Small-Form-Factor-PC eine echte Alternative zu den Next-Gen-Konsolen ist. Und Nvidia sagt, Spieler, die nach der besten Spielerfahrung Ausschau halten, sollten sich lieber für einen PC entscheiden", so Sales-Manager Matt Wright gegenüber MCV. "Der PC ist in Sachen Spiele jeder Konsole überlegen, zusätzlich bekommt man alle weiteren Funktionen, die ein PC mit sich bringt."

Um breitere Zielgruppen zu erreichen, würden PC-Hersteller an zugänglicheren PC-Produkten arbeiten. Dazu gehört auch Valves Ansatz einer Steam Machine, die allerdings erst Mitte 2014 auf den Markt kommen werden.

Lobbying

Nvidias Eintreten für den PC als Spieleplattform kommt gewiss nicht von ungefähr. Konkurrent AMD liefert Prozessoren und Grafikchips für alle drei großen Konsolenhersteller Sony, Nintendo und Microsoft aus. Nividia hat bei den Next-Gen-Konsolen keinen Deal abschließen können. Auf der anderen Seite sieht sich der Grafikexperte durch den aktuellen Branchentrend in seiner Strategie bestätigt. Zumindest bis zum Start von PS4 und Xbox One stagnierte der Konsolenmarkt, während Spiele-PCs an Popularität zulegten.

Schwere Vergleichbarkeit

Dass PCs den Konsolen deutlich überlegen sind, ist wiederum Anschauungssache. Zwar kann man sich stärkere PC-Systeme zusammenstellen, die Games schöner darstellen können, doch beim Preis/Leistungs-Verhältnis haben es PC-Hersteller schwer, mit Konsolen gleichzuziehen. Einerseits, weil Konsolen nicht oder kaum gewinnbringend verkauft werden. Und, wie Entwicklerikone John Carmack andererseits bereits 2011 erklärte, liefern Konsolen aufgrund der Optimierung und spezifischerer Schnittstellen in der Regel das doppelte an effektiver Leistung wie PCs mit vergleichbarer Hardware. Ganz abgesehen davon, dass PCs und Konsolen traditionell andere Spielsituationen bieten. (zw, derStandard.at, 2.12.2013)

Links

MCV

  • Nvidias Grafikkartenflaggschiff "GTX Titan" liefert dem Papier nach gut dreimal mehr Rechenleistung als der Grafikchip in Sonys PlayStation 4. Allerdings kostet die Karte auch doppelt so viel wie die 399 Euro teure Spielkonsole.
    foto: nvidia

    Nvidias Grafikkartenflaggschiff "GTX Titan" liefert dem Papier nach gut dreimal mehr Rechenleistung als der Grafikchip in Sonys PlayStation 4. Allerdings kostet die Karte auch doppelt so viel wie die 399 Euro teure Spielkonsole.

Share if you care.