Mailath-Pokorny im Clinch mit der freien Szene

29. November 2013, 18:50
18 Postings

Kulturstadtrat sieht "Jammern auf einem sehr hohen Niveau"

Wien - Die IG Freie Theaterarbeit ist über die Subventionserhöhung für die Vereinigten Bühnen Wien in der Höhe von 4,9 Millionen Euro erbost und spricht von einem "Skandal". Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny (SPÖ), der den Dialog verweigere, erhöhe "die Kluft zwischen den Freien und den großen Häusern noch einmal massiv". Mailath-Pokorny verteidigte die Maßnahme im Kulturjournal auf Ö1. Er müsse "auch einmal gegen die in Wien übliche Neidgesellschaft auftreten", erklärte er. Im Hinblick auf die Förderungen durch die Stadt sehe er ein "Jammern auf einem sehr hohen Niveau". (trenk, APA, DER STANDARD, 30.11./1.12.2013)

Share if you care.