Kanye West, Rapper

Kolumne28. November 2013, 17:33
15 Postings

Die Hände hat er am Lenker, seine Lebensgefährtin schützt er im Lettland-SUV

Der Nationalpark Yosemite in Kalifornien gibt die Cowboyfilm-Kulisse in Kanye Wests neuem Musikvideo für "Bound 2", davor reitet der Rapper auf seiner weißen Husqvarna TE 610. Am Tank räkelt sich das nach der Geburt des gemeinsamen Babys runderneuerte It-Girl Kim Kardashian "topless", doch die Hände des coolen Mannes bleiben meist mit dem Lenker verschweißt.

Sicher sei so eine Fahrt zu zweit aber nicht, meckern viele seiner Landsleute – als ob es wirklich darum ginge.

Mercedes, Maserati und Maybach

Die Husky musste sich bis vor Kurzem die Garage des 36-Jährigen mit einem schwarzen, matt lackierten Lamborghini Aventador, einem silbernen Mercedes Benz SLR, einem Maybach, einem Maserati und dem Rolls-Royce seiner Liebsten teilen.

Jetzt muss wohl angebaut werden, denn als der Rapper im Sommer beim Autohändler seines Vertrauens vorbeigeschaut hat, kaufte er noch zwei gepanzerte Dartz Prombron Iron Diamond.

Der Prombon wird in Lettland gebaut und ist zur Zeit der teuerste SUV.

Designer-Panzer

Offenbar fand West, dass Kims Mercedes Benz G 63 AMG nicht sicher genug ist für sie und ihre fünf Monate alte Tochter, die von ihren humorvollen Eltern den Vornamen North verpasst bekam.

Der Haushaltsvorstand entschied sich auch für den Designer-Panzer, um sich und den Seinen lästige Paparazzi vom Hals zu halten.

Der Prombron nimmt's zur Not auch noch mit Schusswaffen und kleineren Raketen auf, außerdem sind solche Autos oft mit Türgriffen ausgestattet, die ungebetenen Gästen oder Dieben Stromschläge verpassen. (Jutta Kroisleitner, DER STANDARD, 29.11.2013)

  • Rapper Kayne West hat einen stattlichen Fuhrpark.
    foto: ap

    Rapper Kayne West hat einen stattlichen Fuhrpark.

  • Der Prombron Iron Diamond.
    foto: prombron

    Der Prombron Iron Diamond.

Share if you care.