Zugfahrten und Schreibkunst

28. November 2013, 13:55
posten

Wohin mit Kindern am Wochenende: Mit der Nostalgiebahn unterwegs sein oder lieber im Theater sitzen

Wien:

Puppen. Das Puppentheater Raumschiff tritt im Amerlinghaus im Rahmen des Spittelberg-Weihnachtsmarktes auf. Jeden Mittwoch ab 16:00 Uhr gehts los. Das Stück ist praktisch für jedes Alter geeignet.

>> Puppentheater Raumschiff im Amerlinghaus (Stiftgasse 8, 1070), jeden Mittwoch ab 16:00 Uhr, Eintritt ist frei.

Kalligrafie. Die Kalligrafin Claudia Dzengel zeigt, wie Kinder "die Lust an der eigenen Handschrift entdecken können". Weihnachtskarten basteln, Dekorationen schreiben, Dzengel führt es vor.

>> 30.11. Kalligrafie-Workshop in der Fabelwelt (Schleifmühlgasse 6-8, 1040 Wien), ab 15 Uhr, für Kinder ab 7 Jahren.

Außerirdische. Im Theater Akzent läuft gerade das Familienmusical "Lilly und die Aliensuppe". Ein Ufo muss auf der Erde notlanden. Wo? In Lillys Zimmer natürlich. Karten sind knapp - also schnell sein!

>>30.11. "Lilly und die Aliensuppe" im Theater Akzent (Theresianumgasse 18, 1040 Wien), für Kinder ab 5 Jahren.

Wien/Niederösterreich:

Zug. Am Sonntag kann mit einem historischen Dampfsonderzug gefahren werden. Genauer: mit der 1928 erbauten Dampflokomotive 93.1420 vom Verein "Neue Landesbahn". Der Kinderchor der Volksoper fährt mit und singt Adventlieder. Am Perchtoldsdorfer Adventmarkt gibt's dann einen Gratispunsch.

>>1.12. "Kaltenleutgebnerbahn", Abfahrt in Meidling (10:38 und 13:38 Uhr), ab Liesing um 16:00 Uhr.

Spiele. Das Spielefest macht Station auf der Schallaburg. Hunderte Spiele können ausprobiert werden.

>>30.11. und 1.12.: Spielefest auf der Schallaburg (3382 Schallaburg 1), Eintritt frei.

Salzburg:

Volksmärchen. Das Theater ecce gastiert mit einer Neuinszenierung von "Der Feuervogel" in Salzburg.

>> "Der Feuervogel" im Odeïon Kulturforum Salzburg (Waldorfstraße 13, 5023 Salzburg), z.B. 30.11. um 15 Uhr, 4.12. um 10:00 Uhr.

Vorarlberg:

Noch ein Zug. Ein Fahrt mit der Bregenzerwaldbahn, dem Wälderbähnle, vielleicht? Die Wagons sind jedenfalls beheizt und beim Bahnhof Schwarzenberg gibt es einen Aufenthalt, um etwa Glühwein, Tee  oder Würstel zu kaufen. Der "Verein Bregenzerwaldbahn - Museumsbahn" empfiehlt mindestens eine halbe Stunde vor Fahrtantritt am Bahnhof zu sein.

>>Wälderbähnle-Fahrt (Bahnhof Bezau) z.B.: 29.1. (15:30, 17:45 Uhr), 30.1. (13:15, 15:30 und 17:45 Uhr), 1.12. (11:00, 13:15, 15:30 und 17:45 Uhr). (red, derStandard.at, 28.11.2013)

 

  • Ein Ufo landet in Wien, im Theater Akzent...
    foto: iris camaa/rabauki

    Ein Ufo landet in Wien, im Theater Akzent...

  • ...und historische Eisenbahnen fahren in Vorarlberg.
    foto: verein bregenzerwaldbahn-museumsbahn

    ...und historische Eisenbahnen fahren in Vorarlberg.

Share if you care.