Google drängt CyanogenMod Installer aus dem Play Store

28. November 2013, 09:05
75 Postings

Sieht Verstoß gegen Nutzungsbedingungen - Software lässt sich weiterhin manuell installieren

Mit dem CyanogenMod Installer will das Projekt hinter der alternativen Android-Firmware die Installation der eigenen Software deutlich erleichtern. Mit wenigen Klicks kann hier die Einrichtung einer aktuellen CyanogenMod-Version auf einer Reihe von Smartphones vorgenommen werden.

Druck

Seit kurzem steht der Installer über den offiziellen Play Store zur Verfügung. Genau daran stößt sich nun aber offenbar Google: Wie das CyanogenMod-Projekt verlautbart, hat man auf Druck von Google die betreffende App aus dem Play Store zurückgezogen.

Garantie?

Eine offizielle Stellungnahme von Google gibt es bislang nicht. Laut dem CyanogenMod-Team soll sich der Softwarehersteller aber daran stoßen, dass die App den NutzerInnen bei einem Vorgang hilft, in dessen Zuge sie potentiell Garantieansprüche verlieren könnten.

Umstritten

Dieser Frage des Garantieanspruchs ist rechtlich durchaus umstritten, und noch dazu von Land zu Land unterschiedlich. Problematisch könnte es allerdings tatsächlich bei jenen Geräten werden, bei denen es nicht so ohne weiteres möglich ist, auf die Original-Software zurückzuwechseln.

Angebot

Beim CyanogenMod-Projekt will man sich jedenfalls nicht so einfach unterkriegen lassen: Der Installer soll in naher Zukunft über die App Stores von Samsung und Amazon vertrieben werden. Ob diese die Software zur Installation von alternativer Firmware dauerhaft zulassen, ist allerdings ebenfalls ungewiss. Sollte all dies fehlschlagen, gibt es aber noch immer die Möglichkeit, die Installer-App manuell zu installieren. (apo, derStandard.at, 28.11.13)

  • Artikelbild
    grafik: cyanogenmod
Share if you care.