"Alice im Wunderland"-Fortsetzung mit Johnny Depp geplant

27. November 2013, 12:26
6 Postings

Nach erstem Teil von Tim Burton 2010 führt James Bobin Regie – Remake von "Road House", neue Darsteller für "The Prince"

Los Angeles - "Alice im Wunderland"-Fans können sich auf eine weitere Verfilmung von Lewis Carrolls Kinderbuchklassiker freuen. Im Mai 2016 will das Disney-Studio "Alice in Wonderland 2" in die Kinos bringen. Wie schon in Tim Burtons Film aus dem Jahr 2010 sind Johnny Depp und Mia Wasikowska als Hauptdarsteller dabei, berichtet das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter".

Inszeniert wird die Fortsetzung von "Die Muppets"- Regisseur James Bobin. Burtons 3D-Spektakel "Alice im Wunderland" hatte weltweit über eine Milliarde Dollar eingespielt. Er castete seinen Lieblings-Darsteller Depp in der Rolle des verrückten Hutmachers und die Australierin Wasikowska als erwachsen gewordene Alice, die ins Wunderland gelockt wird. Über den Inhalt der Fortsetzung ist noch nichts bekannt.

Rob Cohen dreht Remake von "Road House"

Im Kino ein Flop, entwickelte sich "Road House" mit Patrick Swayze in der Hauptrolle später zum Kultfilm. Nun soll der Action-Streifen um einen Club-Türsteher in einer Kleinstadt aus dem Jahr 1989 neu aufgelegt werden. Dem "Hollywood Reporter" zufolge übernimmt Rob Cohen ("xXx - Triple X") für das Studio MGM die Regie. Über die Besetzung der Hauptrolle wurde noch nichts bekannt.

Im Original von Regisseur Rowdy Herrington verkörperte der mittlerweile verstorbene Swayze den Rausschmeißer Dalton, der im von einem skrupellosen Gangster terrorisierten Club "Road House" für Ordnung sorgt. Die Darstellung trug Swayze eine Nominierung für eine Goldene Himbeere, den Spottpreis der US-Filmbranche, als schlechtester Hauptdarsteller ein.

Cohen, der 2001 "The Fast and the Furious" inszenierte, gibt derzeit noch der Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez Regieanweisungen. Das Duo dreht den Thriller "The Boy Next Door" mit Lopez in der Rolle einer Mutter, die kurz nach der Trennung von ihrem Mann eine Affäre mit einem Teenager aus der Nachbarschaft beginnt.

Bruce Willis erhält Verstärkung für "The Prince"

Hollywoods Action-Held Bruce Willis ("R.E.D. 2") erhält für den Thriller "The Prince" Verstärkung. Wie das Branchenblatt "Hollywood Reporter" berichtet, treten auch Jason Patric ("Beim Leben meiner Schwester"), John Cusack ("2012"), Johnathon Schaech ("Quarantäne") und Rapper Curtis (50 Cent) Jackson ("Twelve") vor die Kamera.

Regisseur Brian A. Miller will noch in diesem Monat im US-Staat Alabama mit den Dreharbeiten beginnen. Der Krimi spielt im Mafia-Milieu der Casino-Stadt Las Vegas. Ein früherer Gesetzeshüter (Patric), der jahrelang gegen die Mafia kämpfte, kehrt nach dem Verschwinden seiner Tochter in die Stadt zurück. Willis soll einen Mann mimen, der mit dem Polizisten abrechnen will. (APA, 27.11.2013)

  • Johnny Depp wird auch im zweiten Teil von "Alice im Wunderland" mitspielen.
    foto: disney

    Johnny Depp wird auch im zweiten Teil von "Alice im Wunderland" mitspielen.

Share if you care.