"Touchless Chrome": Suche via Spracheingabe

27. November 2013, 11:47
2 Postings

Mit einer Erweiterung kann man im Chrome-Browser ohne Tastatureingabe auf Google suchen

"Sprich mit Google in Chrome" heißt es im neuesten Video vom Suchmaschinenkonzern. Die Spracheingabe bei der Suche soll nun nämlich erweitert werden. Chrome-Nutzer können seit Dienstag mit dem Befehl "Ok Google" eine Suche starten – völlig ohne Tastaturnutzung.

Betaphase

Dazu muss allerdings momentan eine Erweiterung installiert werden, die über den Chrome Web Store verfügbar ist. Das Tool befindet sich aktuell in der Betaphase, soll laut Userstimmen aber bereits ganz gut funktionieren. In Google Now und auf Android-Geräten ist die Suche via Spracheingabe bereits seit einiger Zeit möglich.

Handysteuerung

Wie Cnet schreibt, gibt es in Motorlas Moto X ein „Touchless Control" Feature, das ähnlich funktioniert und aber nicht nur die Suche ermöglicht, sondern auch die Bedienung des Smartphones selbst. Auch Googles Nexus 5 lässt sich mittels Google Now so bedienen. (red, derStandard.at, 27.11.2013)

  • Mittels "Ok Google" kann die Spracheingabe gestartet werden
    foto: google

    Mittels "Ok Google" kann die Spracheingabe gestartet werden

Share if you care.