"F*** you": Nokia entschuldigt sich für Tweet

27. November 2013, 11:34
26 Postings

Nokia Neuseeland sorgt mit Ausfälligkeit für Aufregung

Sticheleien und Späße gegen Mitbewerber stehen in der IT-Branche an der Tagesordnung. In Werbungen werden Konkurrenzprodukte verballhornt. CEOs teilen bei Keynotes gerne Seitenhiebe aus und auch in sozialen Netzwerken toben die Flamewars. Bei Nokia ist das nun etwas aus dem Ruder gelaufen.

Entschuldigung

Nokia Neuseeland (@NokiaNZ) hat mit dem Tweet "Fuck You" seine Follower aufgeschreckt, berichtet The Next Web. Der Grund für die Ausfälligkeit ist nicht bekannt, der Tweet wurde nach wenigen Minuten wieder gelöscht. Nokia hat sich in einer Folgenachricht mittlerweile entschuldigt und will untersuchen, wer dafür verantwortlich ist. (red, derStandard.at, 27.11.2013) 

  • Nokia Neuseeland ist ein Tweet entglitten.
    screenshot: the next web

    Nokia Neuseeland ist ein Tweet entglitten.

Share if you care.