Entlang des Rio Negro durch Amazonien

Ansichtssache16. Dezember 2013, 11:56
6 Postings

Zu behaupten, man habe Amazonien bereist, ist in den meisten Fällen eine arge Übertreibung. Das Gebiet umfasst rund sieben Millionen Quadratkilometer und ist damit deutlich umfangreicher als die Europäische Union. Im Unterschied zu dieser, besteht der Großteil Amazoniens allerdings aus dichtem Regenwald und ist daher auch nur punktuell zu bereisen.

Wir hatten die Gelegenheit, einige Zeit im brasilianischen Regenwald in der Nähe des Rio Negro - einem der unzählbaren Zuflüsse des Amazonas - zu verbringen. Noch nie haben wir uns der Natur so verbunden gefühlt.

Bild 1 von 23
foto: stefan gutbrunner

Bereits im Anflug begegneten wir erstaunlichen Flussformationen, die allerdings noch in trockenen Gegenden lagen.

weiter ›
Share if you care.