"Boys & Girls": Neues Konzept für "Austria's Next Topmodel"

27. November 2013, 10:11
12 Postings

Unter dem Motto "Der schönste Kampf der Geschlechter" kündigt Puls 4 eine "neue Ära" an

Puls 4 ist 2009 mit "Austria's Next Topmodel" auf den Zug der Modelsuche vor laufender Kamera aufgesprungen und kämpfte seitdem immer wieder mit Ermüdungserscheinungen seitens des Publikums. Nachdem im letzten Jahr die Jury komplett erneuert wurde, kommt in dersechsten Staffel auch ein neues Konzept zum Zug. Das Casting beginnt im Jänner, die Ausstrahlung ist im Herbst/Winter 2014 geplant.

Unter dem Motto "Der schönste Kampf der Geschlechter" sucht der österreichische Privatsender aus der ProSiebenSat1-Gruppe ambitionierte Frauen und Männer, die sich begleitet vom voyeuristischen Blick der Kamera, durch Shootings und Challenges kämpfen wollen

. Am Siegermodus verändert das neue Konzept aber nichts, denn gewinnen kann nur einer der Kandidaten. Die Moderation wird wie im Letztjahr das österreichische Model Melanie Scheriau übernehmen. (red, derStandard.at, 27.11.2013)

  • 2014 soll der "Kampf der Geschlechter" dem programmierten Zickenkrieg Konkurrenz machen.
    foto: manuel tauber-romieri

    2014 soll der "Kampf der Geschlechter" dem programmierten Zickenkrieg Konkurrenz machen.

Share if you care.