Chekov und Tuvok kehren in "Star Trek"-Fanserie zurück

Video24. November 2013, 15:49
122 Postings

"Star Trek: Renegades" derzeit in Produktion, Veröffentlichung Sommer oder Herbst 2014

Zwei Helden aus vergangenen Zeiten des "Star Trek"-Universums geben kommendes Jahr eine Rückkehr auf den Bildschirm. Walter Koenig und Tim Russ sind Teil der Miniserie "Star Trek: Renegades", die sich derzeit in der Endphase ihrer Produktion befindet.

Die Serie soll "mutig, kantig und ein bisschen düster" sein, versprechen die Macher auf ihrer Homepage. Finanziert wurde die Unternehmung über die Crowdfunding-Plattformen Kickstarter und Indiegogo, wo man laut The Verge insgesamt über 200.000 Dollar lukrieren konnte. Nun hat man einen ersten Trailer veröffentlicht, der einen Vorgeschmack liefern soll. An den Start gehen soll "Renegades" im kommenden Sommer oder Herbst.

Chekov und Tuvok an Bord

Walter Koenig kennt man aus der Frühzeit der "Star Trek"-TV-Produktionen. Er diente als Navigator Pavel Chekov ab der zweiten Staffel von "Raumschiff Enterprise" unter Kapitän James Tiberius Kirk, dessen Part William Shatner übernahm.

Auch Tim Russ ist für Freunde von Gene Roddenberrys Sci-Fi-Universum kein Unbekannter, tauchte jedoch erst eine Fernsehgeneration später auf. Er verkörperte in "Star Trek: Voyager" den Vulkanier Lieutenant Tuvok, der für Sicherheitsbelange auf der Voyager unter Kathryn Janeway zuständig war. (red, derStandard.at, 24.11.2013)

Video: Star Trek: Renegades

  • Als Chekov lotste Walter Koenig die Enterprise seinerzeit durch die "unendlichen Weiten" des Weltraums.
    foto: star trek: renegades

    Als Chekov lotste Walter Koenig die Enterprise seinerzeit durch die "unendlichen Weiten" des Weltraums.

Share if you care.