Entwickler glauben an Windows Phone und HTML5

23. November 2013, 17:12
74 Postings

Im kommenden Jahr soll das App-Angebot für Windows Phone ordentlich zulegen - Android und iOS weiterhin Platzhirsche

Marktforscher von Strategy Analytics bescheinigen Windows Phone eine rosige Zukunft, hautpsächlich was das App-Angebot für die mobile Microsoft-Plattform betrifft. Im kommenden Jahr soll sich nämlich die Zahl der angebotenen Software verdoppeln.

Windows Phone

Das Institut befragte im September circa 1600 Entwickler, wobei 32 Prozent davon 2014 eine App für Windows Phone entwickeln wollen. Für 2013 gaben nur sechzehn Prozent an, Software für den Android- und iOS-Konkurrenten herausgebracht zu haben.

HTML5, Android und iOS

Firefox OS stellt für die befragten Entwickler ebenso ein attraktives Betriebssystem dar, in diesem Jahr gaben bereits drei Prozent an, Software für die Mozilla-Plattform entwickelt zu haben, im nächsten Jahr wollen dies bereits zehn Prozent tun. Weiterer Gewinner der Umfrage ist ebenso HTML5. Im kommenden Jahr planen bereits 43 Prozent davon ihre Software damit zu schreiben. An erster Stelle rangiert weiterhin Android mit 84 Prozent, dahinter kommt iOS mit 68 Prozent und den dritten Platz holt sich HTML5.

Tizen

Auch das freie Betriebssystem Tizen soll im kommenden Jahr beim App-Angebot zulegen. 2013 haben zwei Prozent Software für die Plattform geschrieben, im kommenden Jahr soll sich die Zahl gar auf fünf Prozent mehr als verdoppeln. (red, derStandard.at, 23.11.2013)

  • Die App-Entwicklung im Fokus.
    foto: ap/izquierdo

    Die App-Entwicklung im Fokus.

Share if you care.