Gen-Streit USA-EU eskaliert

10. August 2003, 20:25
posten

Washington beantragt Schiedsgericht

Brüssel - Der Streit um die Einfuhr von genetisch manipuliertem Saatgut aus den USA in die EU eskaliert. Die EU-Kommission bedauerte am Freitag den Beschluss Washingtons, die Einsetzung eines Schiedsgerichts bei der Genfer Welthandelsorganisation (WTO) zu beantragen. Zuvor hatten beide Seiten versucht, bei Konsultationen im Rahmen der WTO eine Lösung zu finden.

Die USA stoßen sich an dem de facto Importverbot für GVO-Saatgut, das in der EU seit 1998 gilt. Auch in den neuen EU-Regeln zur Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit von GVOs sieht Washington eine Behinderung des Freihandels. Eine EU-Kommissionssprecherin betonte dagegen am Freitag in Brüssel, die neuen EU-Vorschriften seien "klar, transparent und nicht-diskriminierend." Außerdem respektierten sie die Spielregeln der WTO.(APA)

Share if you care.