Israelische Armee baut zwei Straßensperren bei Jenin ab

8. August 2003, 18:42
posten

70.000 Bewohner der Region sollen wieder freien Zugang haben

Jerusalem - Die israelische Armee hat zwei bedeutende Straßensperren im Westjordanland abgebaut. Die beiden Blockaden südwestlich von Jenin im Norden des Westjordanlandes seien seit Beginn des zweiten Palästinenseraufstandes im September 2000 installiert gewesen, teilte die Armee am Donnerstag mit. Mit deren Abbau hätten nun rund 70.000 Bewohner der Region wieder freien Zugang nach Jenin.

Israel hatte als Zugeständnis an die Palästinenser und um den internationalen Nahost-Friedensplan voranzutreiben, zuletzt am Mittwoch 341 palästinensische Gefangene freigelassen. Diese Maßnahmen gehen den Palästinensern allerdings nicht weit genug. (APA)

Share if you care.