Sparkasse beschenkt Festspiele

7. August 2003, 18:52
posten

Architekten-Wettbewerb für Neugestaltung des Max-Reinhardt-Platzes

Salzburg - Die Salzburger Sparkasse wird anlässlich ihres 150-Jahr-Jubiläums im Jahr 2005 den Salzburger Festspielen das Sparkassenstöckl auf dem Max-Reinhardt-Platz schenken.

Zur Neugestaltung des Platzes vor dem Großen Festspielhaus gibt es einen Wettbewerb, zu dem 15 Architekten eingeladen wurden, die bis Jahresende ihre Vorschläge unterbreiten werden. Die rechtliche Form der Schenkung wird in der nächsten Zeit geklärt. Das Verfügungsrecht wird den Salzburger Festspielen in Form eines Servitutes übertragen. (APA/DER STANDARD, Printausgabe, 8.8.2003)

Share if you care.