Kosovo: UNO-Mission weiht neues Gefängnis ein

8. August 2003, 22:05
2 Postings

Vollzugsbeamte werden immer wieder bedroht

Pristina - Die UNO-Mission im Kosovo (UNMIK) hat zusammen mit Vertretern der Provinzregierung ein neues Gefängnis eröffnet. Die Haftanstalt in Lipljan werde 240 Insassen Platz bieten und im September die Arbeit aufnehmen, hieß es bei der Eröffnung am Donnerstag.

Im Kosovo gibt es derzeit 1.200 Häftlinge, während es 1.382 Gefängnisplätze gibt. Weil Vollzugsbeamte immer wieder bedroht wurden, hatte die UNMIK auch Schließer aus dem Ausland eingesetzt. (APA/dpa)

Share if you care.