RZB: Rückschlagsgefahr nach jüngster Kursrally

14. August 2003, 19:01
posten

Aktien gegenüber Anleihen untergewichtet - Geringe Erwartungen für IT- und Finanzwerte, Telekom übergewichtet - Auf Anleihenseite Europa favorisiert

Wien - Die Analysten der Raiffeisen Zentralbank (RZB) behalten ihre niedrige Gewichtung von Aktien in ihrem Musterportfolio auch nach der jüngsten Börsenerholung bei. "Wir behalten die Aktienuntergewichtung bei, da die Gefahr von Kursrückschlägen nach den starken Kursgewinnen der vergangenen Monate nicht kleiner geworden ist", heißt es in einer aktuellen RZB-Analyse. Für August erwartet das Institut trotz guter Konjunktur- und Unternehmensdaten im Juli eine Gegenbewegung der Aktienmärkte.

Aktien sind entsprechend im aktuellen RZB-Musterportfolio gegenüber Anleihen weiter mit einem Verhältnis von 48 Prozent zu 52 Prozent untergewichtet. Auf Aktienseite warnt das Institut vor allem bei den an der Technologiebörse Nasdaq gelisteten Technologiewerten vor möglichen Rückschlägen, da die Bewertungen im Technologiebereich nach den jüngst enormen Anstiegen bereits bedenkliche Niveaus erreicht hätten.

IT-Branche und Finanzwerte niedrig geewichtet

Entsprechend niedrig gewichtet im Vergleich zur Benchmark sind im RZB-Portfolio Aktien der IT-Branche, aber auch Finanzwerte. Am stärksten übergewichtet ist hingegen der Telekommunikationsbereich. Einen überdurchschnittlichen Portfolioanteil weisen auch die Sektoren Gesundheitswesen, zyklischer Konsum sowie Energie und Versorger auf.

Auf Rentenseite ist die RZB für US-Anleihen wegen der erwarteten Wirtschaftserholung und der wahrscheinlichen Abwertung des US-Dollar am pessimistischsten. Das Institut empfiehlt US-Anleihen stark unterzugewichten. Für den Euroraum erwartet die RZB hingegen längerfristig niedrigere Renditen, da hier die Wirtschaft nicht im selben Ausmaß wie in den USA anspringen sollte. Das Institut wertet die jüngsten Kursverluste der Euro-Anleihen als übertrieben und rät, europäische Anleihen - und hier vor allem mittlere und längere Laufzeiten - überzugewichten.(APA)

Link

RZB

Share if you care.