Unfallrisiko: Bei Hitze drastischer Anstieg

25. August 2003, 16:51
2 Postings

"Thermischer Stress" wenn es im Auto heiß ist - Unfallsrisiko steigt um bis zu 20 Prozent

Bergisch-Gladbach - Die Unfallgefahr steigt drastisch, wenn es im Auto heiß ist. Das ist das Ergebnis einer Studie, die Wissenschafter der Gesamthochschule Wuppertal im Auftrag der Bundesanstalt für Straßenwesen verfasst haben.

Bei einer Innenraum-Temperatur von 37 Grad liege das Unfallrisiko um bis zu 33 Prozent über dem Durchschnitt, sagte der Wirtschaftsstatistiker Gerhard Arminger den VDI-Nachrichten.

"Außerdem wissen wir jetzt, dass Hitze das Unfallrisiko stärker beeinflusst als Regen oder Schnee", sagte Armingers Mitarbeiter Karl Bommert in Wuppertal.

Auch der so genannte thermische Stress, den hohe Luft- und Strahlungstemperaturen sowie eine hohe Luftfeuchtigkeit beim Fahrer hervorrufen, hat laut Bommert einen wesentlichen Einfluss auf die Unfallhäufigkeit. Bei hohem thermischen Stress steige das Unfallrisiko innerorts um bis zu 20 Prozent. (APA/AP)

Share if you care.