US-Experten überprüfen EU-Flughäfen

8. August 2003, 21:58
1 Posting

Angst vor Stinger-Angriffen auf Flugzeuge: Raketenabwehrsystem für Jets angestrebt

Washington - Die US-Regierung fürchtet Anschläge mit mobilen Stinger-Raketen auf Flugzeuge und hat deshalb Sicherheitsexperten zur Überprüfung großer Flughäfen in Europa und in anderen Teilen der Welt entsandt. Wie die "New York Times" am Donnerstag berichtete, sollen die Experten prüfen, wie die Flughäfen, die von amerikanischen Airlines angeflogen werden, gesichert werden können.

Unter anderem würde die Umgebung der Flughäfen von Bagdad, Athen, Istanbul, Manila sowie einiger anderer großer Städte auf geeignete Verstecke für Terroristen überprüft. Während die USA im Irak Angriffe mit hitzesuchenden Raketen auf militärische Flugzeuge durch Anhänger des Saddam-Regimes fürchten, konzentriert sich die Sorge im Rest der Welt auf Anschläge des Terrornetzwerks Al Kaida.

US-Geheimdienste gehen davon aus, dass El Kaida Dutzende hitzesuchende schultergestützte Raketen hat, von denen viele in den USA produziert wurden. Nach Angaben der "New York Times" hat die Regierung mehrere große Unternehmen beauftragt, nach Wegen zu suchen, Passagierflugzeuge mit Raketenabwehrsystemen auszustatten. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Stingerraketen

Share if you care.