Himmlisches Andenken

13. August 2003, 12:21
posten

Sieben Asteroiden nach abgestürzten Columbia-Astronauten benannt

Washington - Zum Gedenken an die sieben getöteten Astronauten der vor rund sechs Monaten abgestürzten US-Raumfähre Columbia ist jeweils ein Astroid nach ihnen benannt worden. Das "himmlische Andenken" an die verunglückten Raumfahrer sei von der Erde aus einfach auszumachen, erklärte die US-Raumfahrtbehörde NASA am Mittwoch.

"Ich mag die Vorstellung, dass in den kommenden Jahren, Jahrzehnten und Jahrtausenden die Leute in den Himmel schauen, diese sieben himmlischen Hinweise ausfindig machen und sich an das Opfer der Columbia-Astronauten erinnern", sagte der zuständige NASA-Beamte Raymond Bambery. Die siebenköpfige Besatzung der Raumfähre war ums Leben gekommen, als die Columbia am 1. Februar beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre auseinanderbrach. (APA/AFP)

Share if you care.