NTT DoCoMo verbucht Quartalsgewinn

14. August 2003, 07:46
posten

Konsolidierter Nettogewinn bei 196,8 Mrd. Yen

Das führende japanische Mobilfunkunternehmen NTT DoCoMo hat im ersten Geschäftsquartal durch erweiterte Dienstleistungen Gewinne verbucht. Wie der Anbieter des mobilen Internet-Dienstes "i-mode" am Donnerstag mitteilte, fiel im Zeitraum April und Juni ein konsolidierter Nettogewinn von 196,8 Mrd. Yen (1,44 Mrd. Euro) und ein Umsatz von rund 1,2 Bill. Yen an.

Keine Vergleichszahlen zum Vorjahr

Dazu trugen Aufrüstungen bei Handys sowie eine Ausweitung bei Daten- Kommunikationsdiensten bei, hieß es. Da der Mobilfunkarm des japanischen Telefonriesen Nippon Telegraph and Telephone Corp. (NTT) erstmals Quartalszahlen veröffentlichte, lagen keine Vergleichszahlen zum Vorjahr vor.

Für das noch bis zum 31. März 2004 laufende Gesamtgeschäftsjahr hielt NTT DoCoMo an seiner Prognose fest, wonach sich der Gruppengewinn auf netto 618 Mrd. Yen und der Umsatz auf rund 4,9 Bill. Yen erhöhen dürfte. Im Vorjahr war ein Gewinn von 212,5 Mrd. Yen und ein Umsatz von 4,8 Bill. Yen angefallen.(APA/dpa)

Share if you care.