Anschlag in Jakarta: Ermittler identifizieren Hauptverdächtigen

7. August 2003, 15:29
2 Postings

Verdächtige E-Mail bereits vor sechs Wochen abgefangen

Sydney - Zwei Tage nach dem Bombenanschlag in der indonesischen Hauptstadt Jakarta haben die Ermittler den Hauptverdächtigen identifiziert. Bei dem Täter, der sich mit seinem Fahrzeug in die Luft sprengte, könnte es sich um einen Mann namens Asmal handeln, sagte ein hochrangiges Mitglied der indonesischen Polizei dem australischen ABC-Radio. Vor sechs Wochen sei eine verschlüsselte E-Mail des Verdächtigen abgefangen worden, in der er seine Absicht zur Ausführung eines Attentats bekundete. Die Ermittler wollen nun seine DNA mit der von Familienmitgliedern vergleichen.

Der mutmaßliche Selbstmordattentäter hatte sich am Dienstag mit seinem Wagen vor dem besonders bei Ausländern beliebten Marriot-Hotel in einem Geschäftsviertel von Jakarta in die Luft gejagt. Die Ermittler vermuten die radikalislamische Organisation Jemaah Islamiyah hinter der Tat. Laut indonesischem Roten Kreuz kamen 14 Menschen ums Leben. (APA)

Share if you care.