Kärnten - Bregenz

10. August 2003, 17:23
posten
Johannes Haubitz (Kärnten-Trainer): "Wir haben es nicht verstanden ein zweites Tor zu machen und waren dann in der Endphase nicht clever genug. Im Fußball gleicht sich alles aus, im Frühjahr ist uns ja in letzter Minute gegen Bregenz der Ausgleich gelungen."

Regi van Acker (Bregenz-Trainer): "Ich bin mit dem Punkt sehr zufrieden, eigentlich hätte der Schiedsrichter ja schon in der Anfangsphase Elfmeter für uns geben müssen. Wir waren zudem auch mit nur zehn Mann besser." (APA)

Share if you care.