GAK souverän in dritter Quali-Runde

10. August 2003, 17:29
2 Postings

Nach einem mühelosen 2:1-Heimsieg gegen Tirana steht nun das Duell mit Ajax Amsterdam an

Graz - Der österreichische Fußball-Vize-Meister GAK hat am Mittwoch wie erwartet den Einzug in die dritte Runde der Champions- League-Qualifikation geschafft. Die Grazer feierten vor rund 7.500 Zuschauern im Schwarzenegger-Stadion durch Treffer von Sick (14.) und Kollmann (75.) bzw. Agolli (92.) einen problemlosen 2:1-Sieg über SK Tirana.

Damit kam der GAK nach dem 5:1 vom Hinspiel mit einem Gesamtscore von 7:2 weiter. In den entscheidenden Begegnungen um die Teilnahme an der Elite-Liga wartet am 12. (in Graz) und 27. August (in Amsterdam) der niederländische Rekordmeister Ajax Amsterdam. (APA)

  • GAK - SK Tirana2:1 (1:0) Schwarzenegger-Stadion, 7.500, SR Kristinn Jakobsson/ISL. Hinspiel 5:1 - GAK mit 7:2 weiter.

    Tore: Sick (17.), Kollmann (74.) bzw. Agolli (92.)

    GAK: Schranz - Pötscher, Sick, Tokic, Pogatetz - Ramusch, Milinkovic, E. Kulovits, Dollinger - Goossens, Kollmann

    Tirana: Egbo - Pinari, Dede, Tabula - Sina, Bulku, Mukaj, Halali, Patuski, Agolli - Xhafa (41. Fortuzi)

    Der GAK trifft in der dritten und letzten Qualifikationsrunde am 12. und 27. August auf Ajax Amsterdam.

    • Bild nicht mehr verfügbar

      Goossens, Milinkovic, Tokic und der Torschütze zum 1:0, Sick, haben leicht lachen. Tirana wurde locker abserviert, mit Drittrunden-Gegner Ajax Amsterdam kommt es nun im Kampf um einen Champions League-Startplatz knüppeldick.

    Share if you care.