8. August

8. August 2003, 00:00
posten
1588 - In einer Serie von Seeschlachten schlägt die britische Flotte unter Admiral Lord Charles Howard of Effingham und Sir Francis Drake die spanische Armada im Ärmelkanal.

1703 - Die erste Nummer des "Wiennerischen Diarium" erscheint (ab 1780 "Wiener Zeitung" - die älteste noch erscheinende Tageszeitung der Welt, seit 1812 offizielles Organ des österreichischen Staates).

1813 - Ultimatum des österreichischen Staatskanzlers Fürst Metternich an den französischen Kaiser Napoleon I.

1918 - Erster Weltkrieg: Entscheidende deutsche Niederlage an der Westfront (Schlacht von Amiens). Die deutschen Stellungen zwischen Amiens und Saint-Quentin werden von Truppen der Alliierten in einer Großoffensive überrannt. 16.000 deutsche Soldaten geraten innerhalb von zwei Stunden in Gefangenschaft. (Zur Unterstützung der deutschen Verbündeten werden sechs österreichisch-ungarische Divisionen von der Italienfront an die Westfront verlegt.)

1933 - Der SPD-Politiker Friedrich Ebert, Sohn des verstorbenen deutschen Reichspräsidenten, wird in das KZ Oranienburg gebracht.

1938 - Auf Anordnung Hitlers wird mit dem Bau des Konzentrationslagers Mauthausen in Oberösterreich begonnen. In dem KZ und seinen 49 Nebenlagern wurden bis Kriegsende 210.000 Menschen gefangen gehalten, mindestens 105.000 wurden ermordet oder gingen zugrunde.

1948 - Im chinesischen Bürgerkrieg gelingen den kommunistischen Verbänden starke Vorstöße gegen die nationalistischen Regierungstruppen gleichzeitig in vier zentralen Provinzen.

1953 - Der sowjetische Ministerpräsident Georgi Malenkow gibt bekannt, dass auch die UdSSR über die Wasserstoffbombe verfügt.

1963 - Britische Posträuber überfallen mit militärischer Präzision den Zug Glasgow-London und erbeuten umgerechnet mehr als 14,5 Millionen Euro ("Great Train Robbery").

1968 - Auf dem Wahlkonvent der Republikaner in Miami Beach in Florida wird der ehemalige US-Vizepräsident Richard Nixon zum Präsidentschaftskandidaten nominiert. (Er gewinnt die Wahl gegen den Demokraten Hubert Humphrey und wird als Nachfolger von Lyndon Johnson 37. Präsident der USA).

1983 - Guatemalas Diktator General Efrain Rios Montt, unter dessen Terrorherrschaft mindestens 20.000 Menschen von der Armee umgebracht und 440 Dörfer dem Erdboden gleichgemacht wurden, wird durch einen Putsch gestürzt. Neuer Machthaber in dem mittelamerikanischen Land wird General Oscar Humberto Mejia.

1988 - Zur Beendigung des jahrzehntelangen Krieges in der ehemaligen portugiesischen Kolonie Angola wird unter Mitwirkung von Südafrika, Kuba und den USA ein Waffenstillstand vereinbart.



Geburtstage: Emiliano Zapata, mex. Revolutionär (1883-1919) Esther Williams, amer. Schwimmerin und Schauspielerin (1923- ) Jimmy Witherspoon, amer. Sänger (1923-1997) Werner Hofmann, öst. Kunsthistoriker (1928- ) Alfons Nossol, poln. Theologe (1938- ) Nigel Mansell, brit. Autorennfahrer (1953- )



Todestage: Lucas von Leyden, niedl. Maler (1494-1533) Stjepan Radic, kroat. Politiker (1871-1928) Vilhelm Moberg, schwed. Schriftsteller (1898-1973) Johann Sklenka, öst. Schriftst. u. Kabar. (1911-1983) Robert Ricci, frz. Modeschöpfer (1905-1988) (APA)

Share if you care.