Flimm im Auslastungsglück

12. August 2003, 14:10
posten

Festspielerfolg der Schauspielproduktionen

Salzburg - Jürgen Flimm, Schauspielchef der Salzburger Festspielen, zieht eine erste, positive Zwischenbilanz für den Festspielsommer 2003: "Nach vier von zehn Premieren haben wir um 80.000 Euro mehr eingespielt als berechnet." Die bisherige Auslastung der Schauspielproduktionen betrage im Schnitt fast 97 Prozent. (APA/DER STANDARD, Printausgabe, 7.8.2003)
Share if you care.