Ehemann Nummer Vier hat ausgedient

11. August 2003, 10:24
1 Posting

Raquel Welch hält nichts von Beziehungen auf Dauer - nach vier Jahren ist Zeit für den Abschied

Los Angeles - Nach vier Jahren Ehe wollen die amerikanische Schauspielerin Raquel Welch (62) und der Restaurantbesitzer Richard Palmer getrennte Wege gehen. Eine Sprecherin des Paares bestätigte am Dienstag die "freundschaftliche" Trennung und fügte hinzu, dass keine dritte Person im Spiel sei. Welch hatte ihren vierten Ehemann 1999 in Beverly Hills geheiratet.

Bevor sie in Hollywood als Sexsymbol der sechziger und siebziger Jahre berühmt wurde, stand Welch mit 18 Jahren zum ersten Mal vor dem Traualtar. Der Streifen "Eine Million Jahre vor unserer Zeit" machte sie 1966 zum internationalen Star. Für ihren Auftritt in "Die Drei Musketiere" gewann sie 1973 eine Golden Globe-Trophäe. Zuletzt war Welch in der Komödie "Natürlich Blond!" auf der Leinwand zu sehen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
  • Bild nicht mehr verfügbar

    Raquel Welch und Richard Palmer

Share if you care.