Zweite Fellner-Antenne

14. August 2003, 11:00
2 Postings

"News"-Brüder übernehmen auch Salzburg

Eine Stiftung der News-Gründer und -Gesellschafter Wolfgang und Helmuth Fellner übernahm die Antenne Salzburg zu 100 Prozent. Antenne Wien gehört ihnen schon seit Jahresbeginn.

1998 scheiterten die Fellners mit der Antenne Wien und zogen sich zunächst aus dem Radiogeschäft zurück. Helmuth Fellner ist aus der operativen Führung der News-Gruppe ausgeschieden und fand im Äther offenbar ein neues Betätigungsfeld. Kolportierte Zielgruppe: Frauen.

Beide Antennen verkaufte die britische Radiogruppe GWR. Die Wiener für einen Euro; die Salzburger ebenfalls, so sich entsprechenden Ankündigungen der Fellners umsetzen ließen. (fid/DER STANDARD, Printausgabe, 7.8.2003)

Share if you care.