Auslieferung von mutmaßlichem ETA-Mitglied beschlossen

7. August 2003, 19:01
posten

Oberlandesgericht Nürnberg stimmt Überstellung an Spanien zu - Und: In Deutschland gesuchter Algerier in Spanien festgenommen

Nürnberg/Barcelona - Ein in Nürnberg festgenommenes mutmaßliches Mitglied der baskischen Separatistenorganisation ETA kann nach Spanien ausgeliefert werden. Das Oberlandesgericht Nürnberg erklärte dies nach Angaben vom Mittwoch für zulässig. Der Mann war im Jänner 2003 in Nürnberg festgenommen worden. Er soll Beihilfe zu einem Bombenanschlag 1997 in Spanien geleistet haben. Gegen seine Auslieferung hatte er geltend gemacht, in Spanien habe er mit Folter zu rechnen.

Festnahme eines in Deutschland gesuchten Algeriers in Spanien

Ein in Deutschland gesuchter Algerier ist in Spanien festgenommen worden. Der Algerier wurde im Badeort Lloret de Mar an der Costa Brava im Nordosten Spaniens gefasst. Die spanische Justiz muss nun entscheiden, ob der Mann nach Deutschland ausgeliefert wird.

Der Algerier war nach spanischen Angaben in Frankreich wegen Drogenschmuggels vor Gericht gestellt worden, dann aber außer Landes geflüchtet und in Abwesenheit zu 15 Jahren Haft verurteilt worden. (APA/dpa)

  • Pablo Elkoro,mutmaßliches Mitglied der baskischen Separatistenorganisation ETA, soll laut Beschluß des Oberlandesgericht Nürnberg an Spanien ausgeliefert werden.
    foto: epa/spanish national police

    Pablo Elkoro,mutmaßliches Mitglied der baskischen Separatistenorganisation ETA, soll laut Beschluß des Oberlandesgericht Nürnberg an Spanien ausgeliefert werden.

Share if you care.