Richtigstellung

14. August 2003, 11:12
2 Postings

Zu unserem Bericht vom 21.7.2003 ...

... weist uns Michael Dichand darauf hin, dass er auch nach seinem erfolglosen Versuch als Bio-Landwirt nicht "pleite" und in keine Insolvenz verwickelt war - zu Recht, wie wir feststellen müssen (und auch niemals unterstellt haben): Ein Mitglied der Familie Dichand kann - nach menschlichem Ermessen - gar nicht pleite gehen, wenn ihm diese ihre schützende Hand nicht entzieht. So auch hier: Selbstverständlich wurden sämtliche Verbindlichkeiten von Michael Dichand in diesem Zusammenhang abgedeckt. (DER STANDARD, Printausgabe, 6.8.2003)
Share if you care.