Auf Grätzltour durch das Servitenviertel

Ansichtssache8. Dezember 2013, 17:00
38 Postings

Lokale Vielfalt statt Massenkonsum: Bei einer Runde durchs Grätzl lassen sich spannende Geschäfte entdecken und besondere Dinge erwerben. Darüber hinaus fördert das Einkaufen in der Region Kleinunternehmer und -hersteller, und geht oft Hand in Hand mit gemütlichem Plaudern - Informationsmehrwert und Nachbarschaftskontakte inklusive. Unsere erste weihnachtliche Grätztour im Jahr 2013 führt durch das Servitenviertel im neunten Wiener Gemeindebezirk, wo sich zwischen Schottenring, Währinger Straße und Roßauerlände mittlerweile so viele attraktive Geschäfte finden, dass an dieser Stelle nur eine kleine Auswahl möglich ist.

Bild 1 von 21
foto: derstandard.at/tinsobin

Wir starten in der Liechtensteinstraße 16, Nähe Berggasse, wo der Blick in die Auslage der Cupcakes Manufaktur eine süße Winterwelt eröffnet.

weiter ›
Share if you care.