"Plants vs. Zombies: Garden Warfare" erscheint im Februar

21. November 2013, 17:13
11 Postings

Version für Xbox One und 360 erscheint zuerst - Spaßiger Shooter nutzt Engine von "Battlefield 4"

"Garden Warfare", das actionreiche Spin-off zu "Plants vs. Zombies", wird im Februar für Xbox One und Xbox 360 auf den Markt kommen. Eine PC-Version soll zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Mehrspielerschlachten

Der Third-Person-Multiplayer-Shooter wird auf Basis der Frostbite 3-Engine umgesetzt und ermöglicht Schlachten in verschiedenen Bewerben mit bis zu 24 Spielern gleichzeitig. Zwei Mannschaften mit je bis zu 12 Spielern treten im Modus "Gärten und Friedhöfe" gegeneinander an. Die Pflanzen verteidigen dabei ihre Garten-Stützpunkte, während die Zombies versuchen, diese in gruselige Friedhöfe zu verwandeln. Im "Teamsieg" versucht eine Mannschaft die andere auf den Komposthaufen zu befördern. Das "Gartenkommando" ist der Koop-Modus für vier Spieler lädt ein, gemeinsam Zombie-Angriffswellen abzuwehren.

Preisunterschiede

Auf der Xbox One umfasst Plants vs. Zombies Garden Warfare zwei zusätzliche Spielmodi: den lokalen Koop-Modus im Splitscreen und den Boss-Modus. Der Preis liegt bei 39,99 Euro für Xbox One und 29,99 Euro für Xbox 360. Die Einführung einer PC-Version wird zu einem späteren Termin erfolgen. (red, derStandard.at, 21.11.2013)

Video: "Garden Warfare"

  • "Plants vs Zombies: Garden Warfare"
    foto: ea

    "Plants vs Zombies: Garden Warfare"

Share if you care.