Galaxy Gear: Custom ROM erlaubt Verbindung zu jedem Android-Phone

20. November 2013, 16:42
8 Postings

Bringt Browser, Mail-Client und Play Store-Zugang mit

Hat Samsung seiner Smartwatch "Gear" zuerst nur Zusammenarbeit mit dem Galaxy Note 3 erlaubt, und die Kompatibilität schließlich auf weitere Galaxy-Smartphones ausgeweitet, bieten findige ROM-Entwickler nun eine Möglichkeit, die Uhr mit jedem Android-Smartphone zu koppeln. Die "null"-Firmware bringt darüber hinaus auch noch eine Reihe anderer Funktionen mit.

Die ROM ist ausgestattet mit Rootzugang und der für die einfache Nutzung nötigen Superuser-App. Für das Interface setzen die Entwickler auf den Nova Launcher. Mit im Paket ist unter anderem der Browser von CyanogenMod 10.2 und ein nativer E-Mail-Client. Verbindung ins Web wird via Bluetooth-Tethering hergestellt.

Play Store und Sideloading

Unterstützt werden statische Hintergründe und Live Wallpaper. Neue Apps können nun auch aus dem Play Store bezogen oder via Sideloading installiert werden. Ebenfalls aus CyanogenMod 10.2 entlehnt ist die Gallery-App für Bildbetrachtung. Zur Änderung der Konfiguration steht der vollständige Einstellungsdialog aus Android 4.3 zur Verfügung.

Bilder, Beschreibungen und eine Installationsanleitung haben die Entwickler in den XDA-Entwicklerforen hinterlegt. Wie üblich beim Aufspielen von neuer Firmware besteht ein gewisses Risiko, das Gerät bei falscher Handhabe im schlimmsten Fall unbenützbar zu machen. (red, derStandard.at, 20.11.2013)

  • Die "null"-Firmware ergänzt die Galaxy Gear um einige Features und Optionen.
    foto: fomey/xda developers

    Die "null"-Firmware ergänzt die Galaxy Gear um einige Features und Optionen.

Share if you care.