CatAcademy: Sprachen lernen mit Katzenbildern

20. November 2013, 14:36
6 Postings

Auf humorvolle und spielerische Weise sollen Vokabeln vermittelt werden

Eine neue App namens CatAcademy hat es sich zur Aufgabe gemacht, Smartphone-Nutzern Sprachen anhand von Katzenbildern zu vermitteln. Mitgründer Ed Cooke hat schon zuvor ein Unternehmen namens Memrise gegründet, mithilfe dessen man Informationen schnell und einfach durch Bilder lernen soll. 

Spanisch

Mit CatAcademy spezialisiert man sich nun auf Katzenbilder. Durch visuelle und lustige Aspekten sollen Vokabeln so viel einfacher zu erlernen sein. Zum Launch gibt es erst einmal Spanisch im Angebot, allerdings im Moment nur für die USA, Großbritannien und Kanada.

Passend zum Inhalt

Cooke erklärt "The Next Web" gegenüber, dass es anfangs zwar absurd erscheinen mag, Spanisch anhand von Katzenbildern zu lernen, der visuelle und vor allem humorvolle Aspekt würde sich besser in unser Gedächtnis prägen. Die Bilder passen dabei inhaltlich auch zum dargestellten Wort bzw. zur dargestellten Redewendung. Ob und wann die App auch zu uns kommt, ist bislang nicht bekannt. (red, derStandard.at, 20.11.2013)

  • Spanisch anhand von Katzenbildern lernen
    foto: catacademy

    Spanisch anhand von Katzenbildern lernen

Share if you care.