Selbstlernende Kampagne „ING-DiBa" Optimierung der Online-Abschlüsse

20. November 2013, 13:12

Unser Kunde ING-DiBa steigerte mit seiner Kampagne die Online-Abschlüsse deutlich.

Das Predictive Behavioral Targeting System von nugg.ad das bei derStandard.at im Einsatz ist, kann nicht nur eine definierte Zielgruppe mit minimalem Streuverlust auf derStandard.at erreichen, sondern sich die optimale Zielgruppe für eine Kampagne auf den Seiten selbstlernend finden.

Die ING-DiBa machte sich im Winter 2010 diesen Vorteil zu nutze und startete eine gemeinsame Teststudie. Ziel dieser Studie war es, die Verkaufsabschlüsse zu maximieren und auf dieser Basis (abgeschlossene Verträge) die Ergebnisse dieser Technologie zu prüfen.

In der ersten Phase der Kampagne wurde die kaufaffine Userschaft identifiziert. Daher streute man die Werbemittel zuerst Run over Site ohne jegliches Targeting, um die Merkmale der User, die auf die Werbemittel klicken und eine Bestellung abschließen, zu erheben. Diese Merkmale wurden vom System gespeichert.

In der zweiten Phase wurde dann die Werbung nur noch an Personen mit diesen Eigenschaften ausgeliefert.

Um einen Performance-Vergleich herstellen zu können, wurde während der zweiten Phase der Kampagne parallel eine Kontrollgruppe Run over Site ohne Targeting geschalten.
Die Laufzeit der gesamten Kampagne belief sich auf ein Monat und konnte am Ende sehr aussagekräftige Ergebnisse liefern. Im Vergleich zur Kontrollgruppe hat sich bei der getargeteten Gruppe die Conversionrate im Rahmen der Conversionoptimierung um über 60 % gesteigert.

  • Kampagnensteuerung

    Kampagnensteuerung

  • Werbemittel

    Werbemittel

  • ING-DiBa Showcase

    Download
Share if you care.