Lobbying: Köppl neuer Präsident der Public Affairs-Vereinigung

20. November 2013, 12:10
posten

Lobbying-Verband mit neuer Führung - ÖPAV-Gründer Thierry wechselt zu Neos

Wien - Die "Österreichische Public Affairs-Vereinigung" (ÖPAV), eine Interessensvertretung der Public Affairs- und Lobbying-Branche, hat einen neuen Präsidenten: Peter Köppl löst Mitbegründer Feri Thierry ab, der Ende 2013 als Bundesgeschäftsführer zu den NEOS wechselt. Wie die ÖPAV am Mittwoch mitteilte, erfolgte die Wahl bei der Generalversammlung am Dienstag.

Köppl ist Geschäftsführer der Agentur Mastermind Public Affairs Consulting. Er lobte Thierry als "Transparenz-Pionier", der die Öffnung und Qualitätssicherung der Branche betrieben habe. "Kernelement unserer Gesellschaft ist eine funktionierende und lebendige Demokratie, dazu gehört notwendigerweise auch die Mitsprache von Interessenvertretungen", sagt Köppl. (APA, 20.11.2013)

  • Neuer ÖPAV-Präsident: Peter Köppl
    foto: öpav

    Neuer ÖPAV-Präsident: Peter Köppl

Share if you care.