Outdoorbekleidung: Winterwuzzis

Ansichtssache25. November 2013, 17:02
32 Postings

Kalte Finger, nasse Füße, gefährdeter Kopf: Jedes Jahr von neuem versprechen Sportartikelhersteller die Lösung winterlicher Probleme.

Bild 1 von 7
foto: hersteller

Harte Schale

Grimnir von Sweet - Wer auf dem Berg Markenbewusstsein zeigt, trägt skandinavische Labels. Die norwegische Marke "Sweet" steht aber auch für Schutzbekleidung - nicht nur im Schnee, sondern auch im Wildwasser. Die Norweger greifen auf den Erfahrungsfundus von Kajak-, Ski- und Snowboardprofis zurück. Der "Grimnir", das diesjährige Spitzenmodell, verfügt über eine karbonverstärkte Außenschale und gilt wegen des MIPS-Systems als "state of the art". MIPS steht für "Multi-Directional Impact Protection System". Es erlaubt ein Verdrehen der Außen- gegen die Innenschale. So werden Rotationskräfte gedämpft, die bei schrägen Aufschlägen - bei Stürzen mit Skiern oder Snowboard die Regel - abgefangen werden. 349 €

www.sweetprotection.com

weiter ›
Share if you care.