Samsungs Ideen für ein dreiseitiges Display

19. November 2013, 12:20
35 Postings

Zwei Displays sollen sich seitlich befinden – Dokument des Herstellers aufgetaucht

Der südkoreanische Hersteller Samsung plant aufgetauchten Dokumenten zufolge Im Jahr 2015 ein Display mit drei Seiten auf den Markt zu bringen. Zwei der Displays befinden sich dabei an der Seite eines Smartphones. Bislang wusste man zwar von diesen Plänen, aber nicht konkret, wie das in der Praxis funktionieren soll.

Akkulaufzeit und Ladestatus

Die von der Nachrichtenagentur Bloomberg veröffentlichten Berichte über diese Technologie hinterließ viele Fragen: Wozu braucht ein Smartphone zwei Displays an der Seite und welche Einsatzgebiete sind dafür vorgesehen? Den neuen aufgetauchten Bildern zufolge, die "The Verge" veröffentlicht hat, soll ein seitliches Display das Entsperren des Geräts ermöglichen oder Bookmarks einblenden. Akkulaufzeit oder Ladestatus werden in der "Leiste" auch angezeigt.

Experiment oder nicht?

Weiters können verschiedene Symbole angezeigt werden, die zum Beispiel eine Schnellauswahl in Büchern oder auf Webseiten ermöglichen. Als Telefonbuch für die Kurzwahl oder als Zusatz-Display für das alphabetische Scrollen ist das seitliche Display ebenfalls gedacht. Eine andere Skizze wiederum zeigt den Einsatz als E-Mail-Inbox, die anzeigt, ob es Anhänge im Mail gibt. Unklar ist, ob Samsung das Display tatsächlich auf den Markt bringt oder ob es sich nur um ein experimentelles Konzept handelt. (red, derStandard.at, 19.11.2013)

Links

The Verge

  • Ein seitliches Display zum Entsperren des Geräts
    foto: samsung

    Ein seitliches Display zum Entsperren des Geräts

  • Oder für die schnelle Auswahl von Kapiteln in Büchern
    foto: samsung

    Oder für die schnelle Auswahl von Kapiteln in Büchern

  • Informationen über E-Mail-Anhänge können auch angezeigt werden
    foto: samsung

    Informationen über E-Mail-Anhänge können auch angezeigt werden

Share if you care.