BFI Wien und Unique sind "ErSta"

18. November 2013, 15:29
2 Postings

25 Jahre DER STANDARD: Der Kreativwettbewerb ist entschieden

Nomen est omen: Mit dem Sujet "ErSta" gratulierte das BFI Wien dem STANDARD zum 25-jährigen Jubliäum. Leserinnen und Leser wählten nun das Gratulationssujet zum Sieger des Kreativwettbewerbs. Prämiert wird der Gewinner mit einer ganzseitigen Anzeige im STANDARD.

19 Prozent der abgegebenen Stimmen gingen an das BFI-Sujet, das von der Werbeagentur Unique für die Schwerpunktausgabe maßgeschneidert wurde. Ziel war es, die Kernkompetenz des BFI mit jener des STANDARD, der Bildung, zu verbinden, sagt Unique-Geschäftsführer Robert Judtmann. Gemeinsam mit dem STANDARD habe man über die Jahre hinweg Bildungsstandards gesetzt, freut sich Birgit Farnleitner, Marketing- und PR-Leiterin des BFI Wien, über den großen Zuspruch.

Auf Platz zwei mit 13,5 Prozent die Glückwünsche zu "25 Jahren rosa Zeiten". Für "25 Jahre OSCARreif" von Coca Cola stimmten 8,4 Prozent der Leserinnen und Leser. Die Top fünf komplett machen: ÖBB ("Höchste Qualität ist unser Standard. Der Zug für Leser.") und die Fachhochschulen Österreichs mit der Origami-Zeitung. (red, derStandard.at, 18.11.2013)

  • Gewinnersujet von BFI Wien und Unique.

    Gewinnersujet von BFI Wien und Unique.

Share if you care.